Square

Präventionskoordination

Kommunale Präventionsketten zielen darauf ab, allen Kindern gleiche Chancen auf ein gutes Aufwachsen, auf Bildung und auf gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen – unabhängig von ihrer sozialen Herkunft und vom Geldbeutel ihrer Eltern. Es geht darum, die gesamte Entwicklung des Kindes besser in den Blick zu nehmen, um den Familien bestmöglich und frühzeitig helfen zu können. Das beginnt mit der Schwangerschaft und geht bis zum Eintritt in das Berufsleben. Kinder-, Jugend- und Familienhilfe, aber auch Kitas, Familienzentren, Schulen sowie weitere Akteure sollen dabei systematisch zusammenarbeiten.

Die Präventionskoordination im Hammer Norden steht Ihnen in folgenden Bereichen zur Verfügung

  • Informieren, Informationen filtern
  • Hilfeangebote vermitteln
  • Notwendige Kooperationen initiieren
  • Frühzeitiges Erkennen und Unterstützen bei Belastungen
  • Eltern in ihren sozialen und individuellen Entwicklungen fördern, mit Rat und Tat zur Seite stehen, positive Lebensbedingungen schaffen und erhalten, Benachteiligungen abbauen und vermeiden
  • Erziehungskompetenz stärken
  • Entwicklung des Kindes fördern
  • Organisation und Durchführung von Elternbildungsangeboten
  • Ehrenamtliches Engagement für Familien des Sozialraumes stärken und begleiten

Digitales Lernen

Pandemiezeit erfordert Kreativität.

In Zeiten von Digitalisierung und Lernen auf Distanz sind Eltern eine wichtige Unterstützung.

Aber wie kann ich mein Kind unterstützen?

zum Artikel digitales Lernen


Tipps rund um das Familienleben

Digitale Angebote gewinnen zunehmend an Bedeutung. In der AG Elternarbeit erarbeiten und sammeln die Präventionskoordinatorinnen und Präventionskoordinatoren der 9 Hammer Sozialräume gemeinsam mit der Elternschule nützliche Tipps und Informationen für Familien.

Entstanden sind bisher Podcasts zu den Themen Schlafen, Geschwisterrivalität und Achtsamkeit sowie ein Film, der verschiedene Lerntypen erklärt.

Zu den Tipps

Sie möchten mehr über die Elternschule erfahren.
Zur Elternschule Hamm

Ansprechpartner/in  Ayla Uslu Ayla Uslu LWL - Familienpädagogisches Zentrum Hamm Präventionskoordinatorin Adresse:
Sorauer Straße 14
59065 Hamm
015209359358 ayla.uslu@lwl.org

Die Präventionskoordination Hamm-Norden wird gefördert durch die Stadt Hamm

Die Übersetzung öffnet sich auf der Website translate.google.de. Mit Auswahl der Sprache verlassen Sie diese Website und erkennen die Datenschutz-Bestimmungen von Google Translate an.

Akzeptiert