Unsere Website wird gerade komplett überarbeitet. Anfang 2019 sind wir mit neuen Inhalten zurück und freuen uns auf Ihren Besuch!
Logo HAMM-NORDEN

Als besonderes Bonbon konnte der Verein in diesem Jahr das „Romano Schwarz Ensemble“ feat. Romeo Franz engagieren. Ab 18:00 Uhr spielten die Musiker auf dem Platz.

Romano Schwarz, verwandt mit Martin Weis, Häns'che Weis und anderen großartigen Musiker, lernte von jüngster Kindheit Gitarre. Sein Stil ist traditionell, virtuos, aber immer klar im Ausdruck. Sein Bruder Barono Schwarz begleitet ihn mit einem sehr straffen Rhythmus, wie man es von der Musik Django Reinhardts kennt. Wolfgang Köhler ist als langjähriger Begleitgitarrist im Gypsy-Jazz zuhause, kennt sich aber auch in der griechischen Musik aus. Reinhard Röhrs ist als Jazzbassist seit vielen Jahren in der Django Musik Szene etabliert. Als flexibler Profi-Musiker und Freund der Familie Schwarz unterstützt er das Ensemble mit dem Kontrabass. Als Gast freut sich das Ensemble den versierten Geiger Romeo Franz gewonnen zu haben. Er stammt ebenfalls aus einer Musikerfamilie und war ein Meisterschüler von Schnuckenack Reinhardt. Er zählt zu den besten und interessantesten Swinggeigern. Die Presse beschreibt seinen Stil als "eine Mischung von Stephan Grapelli und Helmut Zacharias". Sein Markenzeichen ist ein warmer Ton, der ein Timbre hat, das von melancholisch bis leidenschaftlich reicht. Gespielt wird traditioneller Swing bis hin zu moderneren Pop-Jazz von z.B. George Besson.

Besetzung:

  • Romeo Franz: Violine
  • Romano Schwarz: Solo Gitarre
  • Barono Schwarz: Rhythmus Gitarre
  • Wolfgang Koehler: Rhythmus Gitarre
  • Reinhard Röhrs: Kontrabass

Die Musik, die von Django Reinhardt (1910-1953) geprägt wurde. Jazz Standards, alte "Schlager" und osteuropäische Einflüsse wie Csardas werden mit einer unglaubliche Virtuosität und einen starken Rhythmus sehr temperamentvoll gespielt. Von Hot Swing á la Django Reinhardt, mit den bekanntesten Evergreens dieser Stilrichtung, bis hin zu Barjazz,

Berichterstattung WA 01.06.2015