Square

Nordener Sommer

Herzlich Willkommen zum Nordener Sommer.

Der Nordener Sommer ist seit 2004 ein fester Bestandteil der Stadtteilkulturarbeit im Hammer Norden. Nicht nur im Sommer, auch in den übrigen Jahreszeiten erleben Sie hier Musik, von der Klassik über Rock, Pop, Latin bis zum Soul, weiter zu Märchen und traumhaften Tänzen, hin zum Kabarett, Lesungen und vieles mehr.
Künstler wie Lioba Alba, Birgit Copony, das musikalische Literatett, das Malteser Fausttheater und Kerim Pamuk werden Sie begeistern.
Veranstaltungen wie das Stadtteilfest und der Kulturbunte Norden am 03. Oktober sind ein fester Bestandteil des Nordener Sommers.

Unser vielfältiges Programm ist mittlerweile weit über die Grenzen des Stadtteils bekannt.

Auch für dieses Jahr hat die Kultur AG des Hammer Nordens ein vielseitiges Programm für Sie auf die Beine gestellt. Für jung und alt, ob klassisch oder modern, hier ist für jeden etwas dabei

Einen Überblick über die Veranstaltungen 2019 möchte Ihnen die Kultur AG hier an dieser Stelle ermöglichen.
Flyer Programm 2019
Stöbern Sie in unseren Veranstaltungen, wir freuen uns auf Sie.

25.01.2019 Claudia Rudek - Akustik Band

19.00 Uhr, Aula Stadtteilzentrum, Sorauer Straße 14
Kostenbeitrag: 8,- Euro
Claudia Rudek kommt aus einer musikalischen Familie. Ihre ersten Songs komponiert sie mit 14 Jahren. Sie gründet 2010 die Claudia Rudek Band und nimmt ihr erstes Album auf. Sie zieht 2012 nach Dortmund und lernt auf Sessions viele Musiker und neue Freunde kennen. 2013 startet sie ihr eigene Konzertreihe „Claudia Rudek lädt ein“ in Dortmund, die bis heute erfolgreich läuft und ein feines Markenzeichen für akustische Musik im Ruhrpott geworden ist.

22.02.2019 Solina Cello Ensemble - Filmmusiken

19.00 Uhr, Aula Stadtteilzentrum, Sorauer Straße 14
Kostenbeitrag: 10,- Euro
Es bedarf nicht immer eines großen Orchesters, um Filmmusik-Highlights anspruchsvoll erlebbar zu machen. Auch mit 3 Cellistinnen (Katrin Banhierl, Ulrike Müller, Lisa Pokorny), einem Pianisten (Michael Gundlach) und tollen Arrangements ist das wunderbar möglich! “Filmreif“ ist nicht nur ein Moment, sondern ein ganzer Abend. Von: „Fluch der Karibik“, „Die fabelhafte Welt der Amelie“, über „Der Pate“ bis hin zum „James Bond“ - Medley, ist alles dabei.

08.03.2019 Malteser Fausttheater

19.00 Uhr, Aula Stadtteilzentrum, Sorauer Straße 14
Kostenbeitrag: 5,- / Schüler 3,- Euro
Das Fausttheater probt seit langer Zeit im Hammer Norden und spielt regelmäßig im Stadtteilzentrum. Ein neues Stück wird derzeit erarbeitet

22.03.2019 Kerim Pamuk

19.00 Uhr, Aula Stadtteilzentrum, Sorauer Straße 14
Kostenbeitrag: 10,- Euro
„Selfies für Blindschleichen“ ist Kabarett über unsere wunderbare postmoderne Welt, über Kinder-Projekte, Probleme „Challenges“, Niederlagen und Chancen. Kerim Pamuk erzählt von Alten, die jung und Jungen, die alt sein möchten. Von Online-Junkies und Offline-Deppen. „Selfies“ wird unterhaltsam erlitten und glaubhaft gespielt von Kerim Pamuk, der sich natürlich mit den Plagen seiner Generation rumschlägt. Ein Getriebener des eigenen Treibens, der alles viel, viel besser als die Eltern machen, zumindest aber bewusster scheitern möchte.

05.04.2019 Das musikalische Literatett

19.00 Uhr, Aula Stadtteilzentrum, Sorauer Straße 14
Kostenbeitrag: 8,- Euro
„Vom Anfang bis zum Ende der Liebe“!
Liebeslieder, Gedichte und Geschichten aus allen Zeiten. Mit Texten von Brecht, Gernhardt und Kaleko. Dazu Liebeslieder von der Minne bis zu Udo Jürgens. Liebesepisoden, mal romantisch, erotisch, humorvoll auch bitterböse. Ganz einfach, weil fast jede Liebesgeschichte nicht nur einen Anfang, sondern irgendwann auch ein Ende hat.

10.05.2019 Murat Kayi

19.00 Uhr, Aula Stadtteilzentrum, Sorauer Straße 14
Kostenbeitrag: 8,- Euro
Murat Kayi spielt deutschsprachigen Bluesfolk und Gitarren aus Metall. Der Schauspieler, Kabarettist und Moderator erzählt dabei gleichermaßen mit Witz und Tiefgang – auch zwischen den Songs. So wie einst in den 20er Jahren Radio gemacht wurde, spielt diese Band vollkommen akustisch live: ein besonderer Retro-Sound. Die individuelle Klasse der einzelnen Instrumentalisten verbindet sich hier zu einem eng gewobenen Geflecht aus Rhythmus, Improvisation und zum Teil auch waghalsigen Soundkulissen

Kartenvorbestellung

Ansprechpartner/in  Klaus Köller Klaus Köller Stadtteilbüro Hamm-Norden Leiter Adresse:
Sorauer Straße 14
59065 Hamm
02381 371860 02381 493269 k.koeller@stadtteilbuero-hamm-norden.de Website

Die Übersetzung öffnet sich auf der Website translate.google.de. Mit Auswahl der Sprache verlassen Sie diese Website und erkennen die Datenschutz-Bestimmungen von Google Translate an.

Akzeptiert