Unsere Website wird gerade komplett überarbeitet. Anfang 2019 sind wir mit neuen Inhalten zurück und freuen uns auf Ihren Besuch!
Logo HAMM-NORDEN

Land, Leute, Politik, Geschichte- Integration leben!

Kurzbeschreibung:

Eine erfolgreiche Integration im Sinne des hier geplanten Projektes setzt die Kenntnis des Landes, in dem man lebt voraus. Dazu gehören u.a. die Beherrschung der Sprache, das Wissen über seine Kultur, Geschichte, Geografie und ein interkultureller/interreligiöser Austausch. Im Rahmen des Projektes sollen ca. 40 Jugendliche mit Migrationshintergrund (im Alter zwischen 14-17 Jahren) diese Aspekte nicht nur theoretisches sondern auch praktisch erleben. Die türkisch Islamische Gemeinde nimmt sich ihrer an. Zu den Projektbestandteilen gehören: Auseinandersetzung mit der eigenen Migrationsgeschichte, Durchführung eines Einbürgerungstests, Exkursion in die Hauptstadt Berlin, bedarfsorientierte

Kontaktvermittlung zu unterstützenden Organisationen in der Stadt Hamm (Integrationsrat der Stadt Hamm, Amt für Soziale Integration). Kernstück des Projektes ist die Fahrt nach Berlin, die seitens der Jugendlichen mit Unterstützung  ehrenamtlicher Mentoren organisiert wird. Die Jugendlichen werden sowohl den Ablauf der Reise als auch die komplette Mobilität (Zugticket, Nahverkehrsticket etc.) erarbeiten. Vorgesehen  sind ein Besuch der  Gedenkstätte Marienborn, die deutsch- türkische Geschichte beim Besuch der Moschee am Columbiadamm zu erleben, Aspekte des Zusammenlebens unterschiedlicher Kulturen beim Stadtrundgang zu erfahren, Politik beim Besuch des Bundestages praktisch zu erleben, Folgen von Verfolgung und Extremismus am Holocaust-Denkmal zu thematisieren. Nach Rückkehr in die Stadt Hamm werden Bestandteile des Integrationstest erneut durchgearbeitet und ein möglicher praktischer Wissenszuwachs gestestet. Ferner wird im Rahmen eines durch den Verein organisierten Workshops ein weiterer Unterstützungsbedarf der Zielgruppe eruiert, der die Basis für mögliche weitere Projekte und Initiativen mit Kooperationspartnern im Stadtteil begründet.

Anprechpartner:

Herr Muammer Gökce, 0163-2434109
Amt für Soziale Integration Integrationsrat der Stadt Hamm, Herr Sentürk 17-6772

Als Anlagen können als pdf-Dateien

eingesehen werden