Unsere Website wird gerade komplett überarbeitet. Anfang 2019 sind wir mit neuen Inhalten zurück und freuen uns auf Ihren Besuch!
Logo HAMM-NORDEN

Qualifizierung von Jugendlichen im Medienbereich durch das Filmprojekt "Schottschleife"

Veranstalter

Jugendarbeit Hamm Norden e.V.

Förderzeitraum

1. März bis 30. Juni 2004

Ziele und Zielgruppe

Im Rahmen der Mikroprojekte "Lokales Kapital für soziale Zwecke" wurde in Eigenregie der Jugendlichen zusammen mit dem Medienprojekt der Stadt Wuppertal ein Musikvideo erstellt. Innerhlab dieses Mikroprojekts erhielten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, Eindrücke und erste Erfahrungen in der Arbeitswelt der Medien zu erlangen. Neben der Förderung von Kreativität, Motivation sowie der Planung und Organisation von Projekten konnten die Jugendlichen Eigeverantwortung übernehmen und selbstgestalterisch tätig werden.

Verlauf

Das Projekt wurde mit 11 Jugendlichen im Alter zwischen 17 und 20 Jahren durchgeführt. Die Kerngruppe bestand dabei aus Jugendlichen, die sich seit längerer Zeit regelmäßig zum gemeinsamen Musikproben treffen. Die im Video verwendeten Texte entstammen aus der Feder der Jugendlichen, ebenso wurde die choreographische Darstellung selbst gestaltet. Als Drehorte dienten der Bereich in und außerhalb der Aula an der Sorauer Straße, das Martin-Bethold-Haus, die Katzenkuhle sowie der Bereich innerhalb der Schottschleife. Neben dem eigentlichen Musikclip wurde ein "Making of" erstellt, in dem die  Vorbereitung, der Dreh sowie einige Interviews mit den Jugendlichen zu sehen sind. Die Zusammenstellung der Szenen sowie die Schneidearbeiten wurden gemeinsam durchgeführt.
        
Um mehr Einblicke in die Arbeitswelt der Mediengestaltung erhalten zu können, gehörten zwei Besichtigungen von Medienfirmen (WDR-Studios in Köln, Medienhaus Veloton in Ahlen) zum weiteren Verlauf dieses Mikroprojektes. Dabei konnten die Jugendlichen unter fachlicher Führung einen guten und umfassenden Überblick über den medialen Bereich bekommen.

Ergebnis

Den Jugendlichen wurden unter fachlicher Führung ein Überblick über den gesamten medialen Bereich verschafft. Erfolgreich abgerundet wurde dieses Mikroprojekt durch den Erhalt des Sonderpreises für die "technisch ausgereifteste Produktion und die interessanteste Arbeit mit Jugendlichen" im Rahmen des Hammer Filmfestivals 2004.

Ansprechpartner(in)
Kerstin Knuth, Holger Schillack, Anika Pöpsel
Jugendarbeit Hamm Norden e.V.
Insterburger Str. 4
59065 Hamm

Tel.: 02381/9724890
Mail: jugendarbeit-hamm-norden(at)web.de
Web: www.jugendarbeit-hamm-norden.de