Unsere Website wird gerade komplett überarbeitet. Anfang 2019 sind wir mit neuen Inhalten zurück und freuen uns auf Ihren Besuch!
Logo HAMM-NORDEN

Existenzgründung im Bereich Ingenieurdienstleistungen

Veranstalter

Sahin Sünmez

Förderzeitraum

Februar bis 30. Juni 2004

Ziele und Zielgruppe

Die Gründung des Unternehmens „EPS-ENGINEERING“ basiert auf dem Gedanken, ein internationales Netzwerk von hoch qualifizierten Spezialisten aufzubauen und dieses kontinuierlich zu erweitern. Von dem spezialisierten Fachwissen profitieren die Kunden an zahlreichen Industriestandorten. Mit dem Experten-Team soll das Unternehmen in der Lage sein, innerhalb der EU und im mittelasiatischen Raum (Türkei und die Nachbarländer) umfangreiche Dienstleistungen in den Bereichen Qualitätssicherung und Projektmanagement (Beratung, Planung und Koordination) für die Branche Erneuerbare Energie, Industriemaschinen- und Anlagen anzubieten.

Geplante Dienstleistungen sind:

  • Pre-Shipment Inspektion und Verladebestätigungen,
  • Vertretung vor Ort / Lieferantenkontrollen,
  • Beratung auf dem Sektor der Energiewirtschaft und Erneuerbarer Energien (Solar- und Windenergie),
  • Projektmanagement, Projektkoordination und Terminverfolgung,
  • Übersetzungen von Berichten und Gutachten in den Sprachen Deutsch, Türkisch und Englisch,
  • Organisation von Messeteilnahmen,
  • Aufbau von Firmenkontakten sowie
  • Beratung beim Export und Import neuer oder gebrauchter Maschinen und Anlagen.

Dabei ist das Unternehmen bemüht, die Gleichberechtigung von Frauen und Männern im Rahmen der Möglichkeiten zu fördern. Bei einem Wachstum des Geschäfts ist geplant, für Mädchen und Jungen Ausbildungs- oder Praktikumsplätze anzubieten.

Verlauf

Sahin Sünmez bereitete im Rahmen des Mikroprojektes "Lokales Kapital für soziale Zwecke" die oben skizzierte Existenzgründung vor. Hierzu wurden Werbemaßnahmen erstellt und über Messebesuche etwa in Dortmund, Hannover und Essen Firmenkontakte geknüpft. Es gab zwei Vorbereitungsgespräche bei der Wirtschaftsförderung zur Prüfung des Unternehmenskonzeptes. Im nächsten Schritt folgten zwei Existenzgründerseminare. Zurzeit erfolgt der Aufbau eines Kundennetzwerkes durch zahlreiche Messebesuche und umfassende Werbung mit Flyern, Visitenkarten und einer Website.

Ergebnis

Das Mikroprojekt ist von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hamm positiv begutachtet worden. Nach einer Orientierungs- und Sondierungsphase erfolgt nun eine Konzentration der Tätigkeit in Handel und Ingenieurdienstleistungen.
Die Internetseite als weltweite Werbeplattform für das noch junge Unternehmen ist fertig gestellt; für die anderen Medien laufen die Vorbereitungen. Ein entsprechendes Kundennetz ist im Aufbau.

Sahin Sünmez konnte die Messe- und Kongressbesuche dazu nutzen, Kontakte weiter auszubauen bzw. neue zu knüpfen. Trotz einem signalisierten Interesse am vielfältigen Dienstleistungsangebot der Firma sind die erste jungen Kontakte noch nicht so weit gefestigt, dass ein konkreter Auftrag erteilt wurde. Dennoch ist der Existenzgründer mit dem Mikroprojekt zufrieden und will auf jeden Fall sein Unternehmen weiter aufbauen.

Ansprechpartner(in)
Dipl.-Ing. Sahin Sünmez
Schlagenkamp 4
59065 Hamm

Tel.: 02381/9568388
Mail: suenmez(at)eps-engineering.com
Web: www.eps-engineering.com