Logo HAMM-NORDEN

Den Norden kennen lernen
6.10.2016  (Stadtteilrundfahrt)

Ausgangspunkt ist am 6. Oktober um 13.30 Uhr das Stadtteilzentrum (mit "Baustellenbesichtigung"). Immer mal wieder organisiert das Stadtteilbüro sogenannte Stadtteilrundgänge.

Mal waren es unter Federführung der Kultur AG eher kulturell Geprägtes, mal, wie in diesem Jahr, dienen sie als Treffpunkt für interessierte Bürger, Mitarbeitende in Einrichtungen, wie Kindertagesstätten, Schulen, Ämtern und Institutionen.

In diesem Jahr wird es einen weiteren Rundgang geben, aber diesmal mit dem Fahrrad.
Angeführt wird die Gruppe von Bärbel Kuttge, der Vorsitzenden des Präventivkreises und Klaus Köller vom Stadtteilbüro.

So ist es möglich die verschiedenen Aspekte der Arbeit im Hammer Norden und die städtebaulichen und verkehrlichen Gegebenheiten kennen zu lernen.

Bei dem Rundgang gibt es immer wieder die Möglichkeit mit unterschiedlichen Menschen ins Gespräch zu kommen, Fragen zu stellen, Anregungen zu geben.

 Auf den Wegen werden auch andere Einrichtungen besucht. Es gibt also immer Neues zu entdecken.

Eckpunkte sind unterschiedliche Einrichtungen der Stadtteilarbeit, auch so gelingt ein Blick hinter die Kulissen und besteht die Möglichkeit zum Abschluss, neue Ideen einzubringen.

Bei Kaffee und Gebäck enden diese Rundfahrt gegen 16:00 Uhr im Stadtteilzentrum, anschließend findet die turnusmäßige Sitzung des Präventivkreises statt, zu der alle Bürger und Teilnehmer recht herzlich eingeladen sind.
Bitte an wetterfeste Kleidung und natürlich an ein Fahrrad denken.

Auf der Tagesordnung stehen folgende Punkte:

  1. Kurzes Resümee der vorangegangenen Stadtteilrundfahrt "MehrWert schaffen im Quartier"
  2. Vorstellung des Projektes durch Frau Melina Struwe, Kommunales JobCenter
  3. HammSchulsozialarbeit - Vorstellung der neuen Kolleginnen und ihre Aufgabeninhalte:
    Frau Pietrzak, Katholischer Sozialdienst/Ludgerischule
    Frau Ostermann,Caritasverband/Karlschule
    Frau Schröer, Caritasverband/Johannesschule
  4. Aktuelle Informationen aus den einzelnen Arbeitsbereichen
  5. Verschiedenes/Termine

Besonders eingeladen sind interessierte Bürger und Politiker, Bezirkspolitiker, die den Hammer Norden noch mal besser kennen lernen möchten und die Kontakt zu Bürgern und Institutionen suchen.

Anmeldungen sind möglich:
Stadtteilbüro Hamm-Norden Klaus Köller
Mail: k.koeller(at)stadtteilbuero-hamm-norden.de
Tel.: 02381-371860     Fax: 02381/493269