Logo HAMM-NORDEN

Spiel- und Lernhilfe

Im Jahr 2013 besuchten insgesamt 50 Grundschüler der Johannesschule und der Ludgerischule die Hausaufgabenhilfen des Stadtteilbüros, davon 14 Neuaufnahmen. 9 Schüler wurden auf dringliche Empfehlung durch die Schulen aufgenommen. Die Zusammenarbeit mit den Grundschulen hat sich auch in diesem Jahr weiter intensiviert. So wurde das Stadtteilbüro verstärkt in „schwierige“ Elterngespräche mit einbezogen. Zudem wurde das Konzept der verstärkten Elternarbeit weiter umgesetzt. Es fanden im Rahmen der Erstanmeldungen 9 Hausbesuche statt, um so einen besseren Einblick in die Lebenswelt der Familien zu gewinnen. Diese Hausbesuche wurden positiv von den Familien aufgenommen.

Die Spiel- und Lernhilfe zeichnet sich insbesondere durch folgende Angebote aus

Durch die regelmäßige Erledigung der Hausaufgaben konnten nicht nur die Schülerinnen und Schüler ihre Schulleistungen, sondern auch ihr Sozialverhalten verbessern.
» Weitere (PDF)

Über die Aktivitäten in 2014 möchten wir Sie in unserem Jahresbericht 2014 informieren