Logo HAMM-NORDEN

Beratung

Die zentrale Lage des Stadtteilbüros mitten im Stadtteil ermöglicht neben niederschwelligen Angeboten auch eine unkomplizierte Beratung von Eltern und Bewohnern. Diese suchen das Stadtteilbüro selbstständig und ohne nennenswerte Schwellenangst auf wenn sie Rat und Hilfe in sämtlichen Lebensbelangen benötigen. Auseinandersetzungen mit Ämtern, Erziehungsfragen und –probleme, Verstehen und Ausfüllen von Formularen, Gespräche mit Lehrern, Jugendamt und anderen Behörden sind hier genauso Thema wie das Verstehen von Beipackzetteln in Medikamentenschachteln und Ärzteverordnungen. Durch das gute Kooperationsnetz, kann im Bedarfsfall unkompliziert an zuständige Institutionen und Behörden weitervermittelt werden.

„Lernen macht Spaß“

2013 fanden vier Eltern – Kind vier Nachmittage zum Thema „ Lernen macht Spaß“ an der Johannesschule statt. Eingeladen waren alle Eltern und Schüler der 2. und 4.  Klasse, da bei den Übergängen von der 2. zur 3. Klasse und auch beim Übergang zu einer weiterführenden Schule nach der 4. Klasse häufig Lernschwierigkeiten auftreten. Geplant wurden dazu jeweils zwei Nachmittage für die Eltern und Kinder der 2. und der 4. Klassen, die sich einmal mit dem Fach Sprache, bzw. Deutsch und einmal mit dem Fach Rechnen, bzw. Mathematik beschäftigten. Durchgeführt wurden die Elternnachmittage in Kooperation mit der Beratungsstelle des Caritasverbandes Hamm.

Ziele des Kleinprojektes waren:

  • die Vermittlung von Lerntipps, Lernmethoden durch gemeinsames Ausprobieren
  • die Eltern für die Belange ihrer Kinder zu sensibilisieren
  • die Freude am gemeinsamen Tun zu fördern
  • die Weitergabe von Anregungen und Informationen durch eine von der Bücherei zusammengestellten Bücherkiste mit Lernbüchern und Spielen zum jeweiligen Thema; diese konnten sich von den Familien auch ausgeliehen werden.
    Insgesamt nahmen fünfundzwanzig SchülerInnen und zehn Elternteile das Angebot wahr. Bei jedem Nachmittag war auch ein Lehrer anwesend. Alle Beteiligten äußerten sich sehr positiv über die Aktion „ Lernen macht Spaß“. Es wurde von Seiten der Lehrer der Wunsch geäußert, solch ein Angebot auch schon für die ersten Klassen anzubieten.