Logo HAMM-NORDEN

Wassergewöhnung und Schwimmen bis zum Seepferdchen / Bronze für Kinder

Projektträger:      Stadtteilbüro Hamm-Norden
Ansprechpartner: Brigitte Wichert Tel.36700

Kurzbeschreibung:

Im Ferienspaß und bei dem Mädchenprojekt hat sich gezeigt, dass einige Kinder noch nie oder nur sehr selten im Schwimmbad waren. Sie kannten weder die Gegebenheiten (Umkleiden, Sachen in den Schrank einschließen, Duschen) noch konnten sie alle schwimmen. Auch der Weg zum nächsten Schwimmbad mit dem Bus war vielen Kindern fremd. Während der wenigen Schwimmausflüge hatten die Kinder sichtlich Spaß und mehrfach den Wunsch geäußert häufiger zu schwimmen und richtig schwimmen zu lernen.

Auffällig war auch, dass Hygiene eine absolut untergeordnete Rolle bei einigen Kindern zu spielen scheint. Auf Körperreinigung mit Seife und Schampoo sowie Duschen vor dem Schwimmen mussten wir einige Kinder erst aufmerksam machen.

Dieses Projekt soll den Kindern durch regelmäßige Schwimmbadbesuche die Möglichkeit der Wassergewöhnung geben. Schwimmen üben, Spaß haben und schließlich die Möglichkeit die Seepferdchen Prüfung zu absolvieren.

Wenn ein Kind das Seepferdchen geschafft hat wird der Platz frei für ein neues Kind. Die Seepferdchenkinder dürfen jedoch weiterhin zum Schwimmen mitkommen um selbstständig auf Bronze zu trainieren. Denn auch der DLRG ist der Meinung, dass man erst schwimmen kann, wenn man in der Lage ist mehr als eine Bahn zu schwimmen. Für Bronze muss das Kind 8 Bahnen ohne Pause innerhalb von 15 min schwimmen, einen Ring aus dem tiefen Wasser heraufholen und vom Startblock springen können.

Durch die Nutzung des ÖPNV sollten die Kinder anschließend in der Lage sein selbstständig das Schwimmbad zu besuchen.

Regelmäßige Bewegung stärkt zudem das Selbstbewusstsein und fördert die Lust an sportlicher Betätigung.

Zielgruppe sind Kinder aus dem Wohngebiet Schottschleife / Schlagenkamp. Es kommen maximal 6 Kinder mit zum Schwimmen. Die Kinder sind im Alter zwischen 7 und 12 Jahren.

Durchgeführt wird das Projekt von Brigitte Wichert und Fabian Lachmann aus dem Stadtteilbüro Hamm-Norden.

Es findet wöchentlich ein Schwimmausflug statt. Donnerstags von 13.30 – 16.30 inkl. Fußweg zum Bus und Busfahrt.

Nachhaltigkeit:

Wir sind bestrebt die Kinder in Schwimmvereine weiterzuvermitteln. Desweiteren versuchen wir den Eltern klar zu machen, dass Schwimmen und Freude an der Bewegung im Wasser ein gesunder und wichtiger Ausgleich für das Kind sind und regelmäßige Schwimmbadbesuche erlaubt bzw. gemeinsam unternommen werden.